Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Eröffnung 21. Schweriner Literaturtage

Siegfried Lenz „Der Überläufer“ – gelesen von Jochen Fahr

Jochen Fahr (Foto: © Silke Winkler)

Jochen Fahr (Foto: © Silke Winkler)

Zur Eröffnung der diesjährigen Schweriner Literaturtage am 4. Oktober, um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3, liest Jochen Fahr, seit zehn Jahren Schauspieler an Mecklenburgischen Staatstheater, aus dem Roman „Der Überläufer“ von Siegfried Lenz. „Der Überläufer“, geschrieben 1951, ist Lenz’ zweiter Roman. Obgleich vollendet und vom Autor mehrfach überarbeitet, blieb er bis heute unveröffentlicht und erschien nun mit 65 Jahren Verspätung. Siegfried Lenz (1926-2014) zählt zu den bekanntesten deutschsprachigen Erzählern der Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur und seine Werke erhielten viele wichtige Preise.

 

Zur Handlung des Buches:
Im letzten Kriegssommer strandet der Soldat Walter Proska bei einer kleinen Einheit, die eine Zuglinie sichern soll und sich in einer Waldfestung in Schlesien verschanzt hat. Die Soldaten, längst aufgegeben von den eigenen Truppen, sind zermürbt von Mücken, Sumpfhitze, Partisanenangriffen und vom Zynismus ihres Korporals. Für Proska stellen sich immer drängendere Fragen: Was ist wichtiger, Pflicht oder Gewissen? Wer ist der wahre Feind? Kann man handeln, ohne schuldig zu werden? Und: Wo ist Wanda, das polnische Partisanenmädchen…?

Moderiert wird die Lesung von Ernst-Jürgen Walberg, viele Jahre Kulturchef beim NDR 1 Radio MV.

Eintrittskarten zur Lesung erhalten Sie im Vorverkauf für 8,00 € / Abendkasse 10,00 € in der Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen, Klöresgang 3 zu den Öffnungszeiten: Mo-Mi, Fr 10-18 Uhr / Do 14-19 Uhr / Sa 9-13 Uhr, Tel. 0385 5901921.

Der Vorverkaufspreis gilt bis zur Schließung der Bibliothek am jeweiligen Veranstaltungstag. An der Abendkasse werden keine Ermäßigungen gewährt. (Bitte beachten Sie, dass am Mo, 3.10., die Bibliothek geschlossen ist.)

Quelle: Kulturbüro Schwerin

Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]