FDP zur heutigen Berichterstattung in der SVZ „Klage gegen Kita-Lärm“

„Kinderlärm ist zu ertragen.“

Dieser Meinung ist der Kreisvorsitzende der Schweriner FDP und neu gewählte Stadtvertreter Michael Schmitz. „Selbstverständlich kann durch lärmmindernde Maßnahmen versucht werden, den Geräuschpegel zu senken. Mehr aber auch nicht.“ Die FDP kritisiert hierbei die Landesregierung, die es weiterhin versäumt, gesetzliche Änderungen herbeizuführen, die der besonderen Bedeutung von Kindern und Kindertagesstätten gerecht werden. Michael Schmitz: „Kinderlärm ist kein Gewerbelärm. Kinder sind unsere Zukunft.“

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top