Feine Weine zum Schweriner Schlossfest

5. Frankenwein-Vernissage im Burggarten des Schweriner Schlosses

Schwerin (rm). In Kürze steht Schwerin wieder ganz im Zeichen seines traditionellen Schlossfestes. Mitfeiern wird in diesem Jahr im Burggarten auch eine Abordnung der Winzervereinigung Fränkisches Gewächs e.V.. Direkt am See gelegen laden am 25. und 26. Juni 2011 jeweils von 10.00 bis 21.00 Uhr sechs renommierte Weingüter zu einer Entdeckungsreise der besonderen Art ein.

Egal ob trocken, halbtrocken oder edelsüß – mit einer Auswahl von rund 40 verschiedenen Weinen haben die Winzerinnen und Winzer bei ihrer inzwischen 5. Frankenwein-Vernissage in Schwerin für jeden Geschmack sicherlich das Passende dabei. Denn so wie das Schweriner Schloss sechs unterschiedliche Fassaden und damit viele Gesichter hat, so spiegeln die Weine des Fränkisches Gewächses, dessen rund 270 Mitgliedsbetriebe zu den national und international erfolgreichsten Weingütern zählen, die große Vielfalt des fränkischen Weinanbaugebietes wieder.

Zusammen mit der neuen Fränkischen Weinkönigin Sabine Ziegler und drei weiteren charmanten fränkischen Weinprinzessinnen freuen sich die Winzerinnen und Winzer schon heute auf die Schwerinerinnen und Schweriner. Auch der Schweriner Schlossgeist Petermännchen hat sein Kommen bereits zugesagt.

Folgende sechs Weingüter werden vor Ort sein:
– Bioland-Weingut Erwin Christ www.biowein-christ.de
– Öko-Weingut Hell www.weingut-hell.de
– Weingut Hemberger www.weingut-hemberger.de
– Weingut Klaus Höfling www.weingut-hoefling.fwo.de
– Weingut Scheinhof-Kohlmann www.schwalbennest.fwo.de
– Weingut J. Ulsamer www.weingut-ulsamer.de

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top