„Fit statt fett!“ – Treppenlauf mit MueZi und „Ironman““

Bereits zum 5. Mal werden sich am 14. September Kitas und Schulen auf dem Berliner Platz messen.

Neu Zippendorf (hl) – Am 14. September werden auf dem Berliner Platz wieder viele Stufen bezwungen – beim 5. Treppenlauf unter dem Motto „Fit statt fett!“.  MueZi, die Stadtteilmaus vom Dreesch, wird die kleinen Läufer aus den Kitas und Schulen nicht nur anfeuern, sondern auch selbst mit ihnen laufen. Wie in den Vorjahren wird sie dabei von „Ironman“ Michael Kruse unterstützt, der nebenbei auch Tipps zur gesunden Bewegung gibt. Der Schweriner Extremsportler, der im November beim Ironman in Mexico starten wird, nimmt sich die Zeit für den Nachwuchs, obwohl es hier nicht um Höchstleistungen geht. Im Mittelpunkt steht der Spaß am Laufen.

Für das Rahmenprogramm sorgen der Sportverein „Makkabi“ und der Landessportbund mit dem Programm „Integration durch Sport“. Hüpfburg, Torwandschießen und andere Spiele garantieren Abwechslung in den Laufpausen. Der Verein „Die Platte lebt“ ist mit seinen KMX-Liegerädern und einem Trampolin vor Ort. Erstmals gehören die HELIOS Kliniken Schwerin zu den Unterstützern, die den laufstärksten Gruppen Malkoffer überreichen werden. Außerdem erhält jede Klasse eine Urkunde. Die „gesunden Preise“ in Form von Äpfeln stellen wieder Stadtvertreter Rolf Steinmüller und die Crivitzer Agrargenossenschaft zur Verfügung.

Die Kitas und Schulen, die zwischen 9 und 13 Uhr beim Treppenlauf auf dem Berliner Platz (unterer Teil) starten möchten, werden gebeten, die voraussichtliche Teilnehmerzahl bis zum 13. September im Stadtteilbüro Neu Zippendorf (Telefon: 0385-3260443) zu melden.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top