Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„Gegenwärtig“: Ausstellung im Campus am Ziegelsee

Bilder von Günter Müller ab dem 7. November zu sehen

Campus Kultur zeigt Ausstellung „Gegenwärtig“ mit Bildern von Günter Müller „Gegenwärtig“ heißt die nächste Kunstausstellung im Campus am Ziegelsee. Gezeigt werden Bilder des Malers Günter Müller aus Gammelin. Die Ausstellung wird am Sonnabend, den 7. November, um 15 Uhr im Beisein des Künstlers eröffnet.

Günter Müller: ''Fischtreppe'' (Repro: © Detlef Klose)In der Bildwelt des Malers Günter Müller verschmelzen Fantasie, Magie, absurdes Theater und Realität auf einzigartige Weise. Wie einst die Surrealisten erweitert dieser Künstler seinen Erfahrungsbereich durch Traumhaftes, Unwirkliches und Literarisches, lässt sich von Film, Musik und Theater inspirieren. Zentrales und seit Jahren vielfach gestaltetes Bildmotiv sind gleichnishafte Schiffsdarstellungen, die Bezüge sowohl zur Kunstgeschichte und Literatur als auch zum aktuellen Zeitgeschehen eröffnen. Günter Müller versteht seine Bilder keineswegs als Kommentare des aktuellen Zeitgeschehens, dennoch ist die Aktualität seiner motivischen Anspielungen bei näherer Betrachtung frappierend. Apokalypse und Verheißung liegen da sehr eng beieinander, durchdringen und überlagern sich. Genauso „Gegenwärtig“ ist dem Maler die Erhabenheit der Natur: Bilder der Jahreszeiten eröffnen den Blick in die traumhafte Landschaft Mecklenburgs ebenso wie in den ewigen Kreislauf des Werdens und Vergehens.

Die Ausstellung „Gegenwärtig“ ist vom 7. November 2015 bis zum 30. Januar 2016 im Campus am Ziegelsee, Ziegelseestraße 1 zu sehen. Eröffnung am 7. November 2015, 15 Uhr.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]