Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Große Schrubberparty am 13. April

Höhepunkt des Frühjahrsputzes auf dem SAS-Betriebsgelände

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Das gilt nicht nur für die fleißigen Helfer der diesjährigen und mittlerweile insgesamt 18. Schweriner Frühjahrsputzaktion. Nach dem großen Reinemachen, das am Montag begann, findet als Dankeschön am 13. April die traditionelle Schrubberparty auf dem Betriebsgelände der SAS statt. Alle Besucherinnen und Besucher erwartet ab 11 Uhr ein abwechslungreiches Showprogramm und ein bunter Mix aus Spiel, Spaß und tollen Aktionen.

Aufräumen, auffegen, abfeiern! Unter diesem Motto lockt am 13. April die Schrubberparty erstmalig auf den Betriebshof der SAS, die gleichzeitig einen Tag der offenen Tür in der Ludwigsluster Chaussee 72 veranstaltet. Interessierte können sich bei freiem Eintritt beispielsweise über das neue Wertstoffzentrum informieren.
Der Startschuss für die Megasause fällt um 11 Uhr durch Leif Tennemann. Der bekannte Entertainer führt an dem Tag auf der hauspost-Bühne durch ein buntes Programm voller Überraschungen, lustigen Spielen und tollen Aktionen, wobei die Veranstaltungsfläche teilweise überdacht ist. Für die musikalische Unterhaltung sorgt das Skiffle Train Duo. Ein Mitmachzirkus und das Theater Liebreiz werden ebenso für erstaunte Gesichter sorgen wie die Aktionen der Verkehrswacht und die Zumba-Darbietungen des belasso-Teams.

Gegen 12:45 Uhr wird die traditionelle Müllstraßenbahn mit den Abfallsäcken aus allen Stadtteilen entladen. Die Hoffnung ist natürlich groß, dass dieses Mal weniger Tonnen Unrat als im vergangenen Jahr zusammenkommen.
Die Kinder dürfen sich besonders freuen. „Unsere jüngsten Besucher können mit einer Kehrmaschine einen Parcours abfahren“, sagt Betriebsleiter Martin Schulze. Austoben können sie sich auch auf der Hüpfburg und einem Trampolin.

Erneut werden von den SDS wieder die besten Fotos von den fleißigen Frühjahrs-putzhelfern prämiert. Die dafür notwenigen roten Müllsäcke gibt es weiterhin im Stadthaus, beim SAS-Kundenservice sowie bei den SDS selbst. Mitmachen lohnt sich: Alle Helferinnen und Helfer erhalten mittags kostenlos einen Teller Erbseneintopf. Neben der Suppenstation gibt es Herzhaftes vom Grill und Erfrischungen am Getränkewagen.

Wer am Veranstaltungstag mit dem Pkw anreisen möchte, findet auf dem Gelände ausreichend Parkplätze. Ansonsten ist der SAS-Betriebshof mit der Straßenbahnlinie 4 erreichbar. Sie fährt halbstündlich bis zur Haltstelle „Haselholz“.

SDS


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]