Handwerkskammer Schwerin: Schweißen verbindet Europa

Kooperation mit baltischen Staaten

In dieser Woche sind Schweißfachleute aus Estland und Litauen im Berufsbildungs- und Technologienzentrum der Handwerkskammer Schwerin zu Gast. Im Rahmen eines Leonardo Da Vinci-geförderten Projektes, dem europäischen Programm für die berufliche Bildung, arbeiten sie hier mit Schweißkursstättenleiter Roland Pfeiffer an der Entwicklung international einheitlicher Lehr- und Prüfstandards im Bereich der Schweißtechnik.

Die Handwerkskammer Schwerin ist gemeinsam mit der SLV Schweißtechnischen Lehr- und Versuchsanstalt M-V GmbH in Rostock Partner in dem internationalen Projekt mit Estland und Litauen. Im Projektzeitraum von zwei Jahren werden Lehrprogramme für die Schweißgüteprüfung entwickelt und getestet und in mehrere Sprachen übersetzt.

Koordinatorin des Projekts ist die litauische Universität in Klaipeda, deren Dekanin Prof. Dr. Rima Mickeviciene die Delegation nach Mecklenburg-Vorpommern begleitet. Im Sommer 2012 wird eine Delegation aus Schwerin nach Klaipeda und Tallin reisen. Im November 2012 soll das Projekt abgeschlossen sein.

Redaktion NordHandwerk

Das Phantom vom Pfaffenteich: Ein Schwerin-Krimi
Preis: € 9,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top