Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Kaisa Alanko spielt beim SSC zu

Finnische Nationalspielerin kommt aus Münster zum Meister

Kaisa Alanko (Mitte) spielt beim SSC zu. Foto: privat

Mit Kaisa Alanko (24) hat der SSC Palmberg Schwerin seine zweite Zuspielerin für die neue Saison gefunden. Die finnische Nationalspielerin stand zuletzt beim USC Münster unter Vertrag, davor drei Jahre in Wiesbaden. „Kaisa kennen wir jetzt seit Jahren und wissen genau, was wir mit ihr bekommen: eine der besten Zuspielerinnen der Bundesliga und die beste Ergänzung zu Denise Hanke“, sagt SSC-Chefcoach Felix Koslowski. Sein guter Ruf war wiederum für die Finnin ein ebenso guter Grund, nach Schwerin zu wechseln: „Ich wollte eine neue Erfahrung mit einem neuen Team und einer neuen Stadt. Von Felix habe ich viele gute Sachen gehört, vor allem dass sein Training auf höchstem Niveau ist. Und dass die Leute in Schwerin sehr nett sind!“

Aktuell spielt Alanko mit der finnischen Nationalmannschaft in der European League, steht gegen die Ukraine im Finale. Nach Schwerin wird sie Anfang September kommen. Ihr Vertrag gilt für ein Jahr.

Kaisa Alanko wurde am 3. Januar 1993 in Vaasa, 400 Kilometer nördlich von Helsinki, geboren. Sie ist 1,73 Meter groß, ihre Angriffshöhe liegt bei 2,89 Meter, ihre Blockhöhe bei 2,78 Meter. Ihr erster Profiverein war LP Kangasala, gegen den Schwerin Anfang 2017 zweimal im Challenge Cup gewann. Nationalspielerin ist sie seit 2012.

kawi

Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]