Landtag MV: Tag der offenen Tür im Schweriner Schloss

17.000 Besucher nutzten 2011 das Angebot

Am 10. Juni lädt der Landtag Mecklenburg-Vorpommern im Schloss Schwerin Einheimische und Gäste zum traditionellen „Tag der offenen Tür“ ein. Von 10.00 bis 17.00 Uhr bietet dieser Tag die Gelegenheit, sich über die Arbeit des Landesparlamentes zu informieren sowie das Schloss mit seinen unterschiedlichen Nutzungen zu erkunden. Im vergangenen Jahr erlebten rund 17.000 Besucher dieses Angebot. Besucher können unter anderem die Bibliothek, das Ältestenratszimmer, den Plenarsaal, das Büro der Landtagspräsidentin sowie zahlreiche Beratungsräume der Abgeordneten besichtigen. Die Fachausschüsse stellen ihre Arbeit vor, alle Fraktionen des Landesparlamentes präsentieren sich im Innenhof des Schlosses, und im Plenarsaal diskutieren Teilnehmer des Wettbewerbs „Jugend debattiert“ vor Publikum. Spannend ist auch ein Blick in das NDR-Landtagsstudio und den Raum der Landespressekonferenz. Für den Besuch des Schlossmuseums wird an diesem Tag kein Eintritt erhoben.

Weitere Informationen: www.landtag-mv.de


Produkttipps

Nach oben scrollen