Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Plattdeutsche Nachmittage im „Eiskristall“

Nach dem erfolgreichen plattdeutschen Nachmittag mit dem Kleinen Ensemble „Forelle“ im Stadtteiltreff „Eiskristall“ soll am Berliner Platz nun regelmäßig platt geschnackt werden.Karl-August Puls auf seinem Balkon in der Stralsunder Straße Erster Gastgeber in der neuen Reihe „Kaffeschnack“ ist Karl-August Puls am 13. und 29. Juni, jeweils ab 15 Uhr. Der rüstige Rentner, der im vergangenen Jahr 80Kaffeschnack mit E.-A. Puls.im Eiskristall wurde, hat Spaß daran, in geselliger Runde „dit un dat up Hoch un Platt“ zum Besten zu geben. In der Stadtteilbibliothek Neu Zippendorf hat er bereits seine Bücher „Mein Leben am Kreuzweg“ und „Herzen im Schnee“ vorgestellt. Im „Eiskristall“ soll nun improvisiert werden. Bei einer Tasse Kaffee und selbst gebackenem Kuchen wollen die Besucher das Plattdeutsche pflegen oder einfach nur zuhören und sich über den typischen Humor der Mecklenburger amüsieren, auch wenn sie wie Karl-August Puls gar nicht in Mecklenburg geboren sind. Aber der Mann aus der Griesen Gegend ist „seit einer Ewigkeit“ in Neu Zippendorf zu Hause und mit seinen 81 Jahren das älteste Mitglied im Verein „Die Platte lebt“.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]