Rekord im fünften Jahr des Bestehens

Leo-Adventskalender mit Preisen im Gesamtwert von über 15.000 €

AdventskalendermotivDer Leo Club-Adventskalender bricht im Jubiläumsjahr die Rekorde der letzten vier Jahre: Der Wert der Preise die es bei der gemeinnützigen Lotterie zu gewinnen gilt summiert sich auf über 15.000 Euro. „Jetzt gilt es auch den Rekord bei der Spendensumme aus dem vergangenen Jahr zu brechen!“ zeigt sich Club-Präsident Falko Lohrmann zuversichtlich. Der Leo Club Mecklenburg-Schwerin wird in diesem Jahr mit seinem Adventskalender den SSV von 1894 e.V. unterstützen. Aus dem Spendenerlös soll der Verein zwei Optis anschaffen. Diese sollen es auch denjenigen Kindern ermöglichen segeln zu lernen, deren Eltern dies üblicher Weise nicht finanzieren können. Das Prinzip des Kalenders ist so simpel wie erfolgreich. Jeder Kalender hat eine Seriennummer und ist somit ein Lotterielos.

Die Leos haben mehr als 100 Sachpreise gesammelt und hinter den Türchen versteckt. Mit Preisen, die es so nicht zu kaufen gäbe kann der Adventskalender auch in diesem Jahr aufwarten. So können zwei VIP-Tickets für Hansa Rostock inklusive eines Trikots mit allen Unterschriften der Mannschaft oder Laufkarten für das Theaterfest im Januar gewonnen werden. Dazu gibt es viele Restaurant- und Veranstaltungsgutscheine, Handys oder einen iPod, bis hin zu einem Rundflug über Schwerin sowie Gutscheinen für Fitness und Gesundheit.

Ab Montag, dem 1. November sind die Kalender gegen eine Spende von fünf Euro pro Stück sowohl im Buchhaus Weiland, als auch bei der Rösterei Fuchs am Markt erhältlich. Wer gleich mehrere Kalender braucht, um zum Beispiel seinen Mitarbeitern oder seiner Familie eine vorweihnachtliche Freude zu bereiten kann den Kalender erstmals auch bequem online bestellen. Unter www.leo-schwerin.de finden sich nicht nur viele zusätzliche Informationen sondern auch das Bestellformular. Bis zum 28. November ist der Kalender noch erhältlich.

Damit bei dieser Gemeinnützigen Lotterie auch alles mit rechten Dingen zugeht: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Der Leo-Adventskalender wurde vom Ordnungsamt der Landeshauptstadt Schwerin genehmigt und ist auf 2.000 Stück limitiert. Auch die Auslosung findet wie bereits in den Vorjahren unter notarieller Aufsicht durch Notarin Fuge statt. Nur unter den wirklich abgegebenen Kalendern werden die Preise ausgelost. Ob Sie am Ende zu den Glücklichen gehören, erfahren sie über die Medienpartner des Leo Clubs.

Vom 1. bis zum 24. Dezember veröffentlicht die Schweriner Volkszeitung wochentäglich die Gewinnernummern. Zudem werden die vierstelligen Glückszahlen in den Sendungen von aveo – Mein Fernsehen bekannt gegeben. Mit dem Adventskalender des vergangenen Jahres konnte der Leo Club Mecklenburg-Schwerin mehr als 4.500 Euro Spenden einnehmen. Seitdem erfreuen sich die Kinder des Geschwisterkinderheims Kaspelwerder über ein Klettergerüst in ihrem Garten.

Zuletzt aktualisiert am 29. September 2022 um 00:42 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top