Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Schülerinnen aus Reggio Emilia zu Gast in Schwerin

Gemeinsam deutsche und italienische Lieder gesungen

Beim Basteln und Spielen hatten die Kita-Kinder viel Spaß mit ihren Gästen aus Italien. Foto: Kita gGmbH

Beim Basteln und Spielen hatten die Kita-Kinder viel Spaß mit ihren Gästen aus Italien. Foto: Kita gGmbH

Schwerin. In der vergangenen Woche war die Aufregung bei den Kindern der Kitas Plappermäulchen und Reggio Emilia besonders groß. Sie hatten Gäste, die aus Schwerins italienischer Patenstadt kommen. Aus einer Stadt also, die so heißt, wie ihr Kindergarten. Schon seit einiger Zeit hatten sich die Mädchen und Jungen auf diese Woche vorbereitet. In den Eingangsbereichen und in Funktionsräumen waren von den Kindern angefertigte Bilder, Fahnen und italienische Schriftzüge aufgehängt worden. Einige Kinder hatten sogar italienische Vokabeln gelernt. „In beiden Kitas spielten und bastelten jeweils drei Schülerinnen aus unserer Partnerstadt Reggio Emilia. Von dort kommt auch die Reggio-Pädagogik, auf die unsere Konzeption ausgerichtet und die der Kita Plappermäulchen angelehnt ist. Alle gemeinsam haben wir viel Spaß gehabt und gemeinsam deutsche und italienische Lieder gesungen“, sagt die Leiterin beider Einrichtungen der Kita gGmbH, Christiane Alm.

Frederica, Alessia, Sarah, Alessia (2), Giulia und Aura fühlten sich in den beiden Kitas sehr wohl. Sie nutzten den Besuch in Schwerin unter anderem zur beruflichen Orientierung. Fest steht für alle sechs, dass sie einen Beruf im sozialen Bereich erlernen möchten und dass sie viele schöne Erinnerungen mit nach Hause nehmen werden. In ihrem Gepäck fand sich auch eine Überraschung, welche die Kinder zum Abschied vorbereitet hatten.

 

Quelle: Kita gGmbH

Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]