Sendestart von Radio Teddy in Schwerin

Ab heute sendet das Babelsberger Kinderradio auf der Frequenz 102,9 MHz auch für M-Vs Landeshauptstadt.

Mit der Idee ein Radioprogramm für Kinder zu gestalten, ein Kinderrradio für die ganze Familie, entstand vor vier Jahren in Potsdam das Radio TEDDY. Und Radio TEDDY heißt der Sender, weil der Teddy das Lieblingsspielzeug vieler Kindern ist. Seither ist das 24-Stunden-Programm für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren in Berlin und im Land Brandenburg zu hören.

Und ab heute, dem 10. Januar 2011, um 6.00 Uhr ist das Kinderradio auch in Schwerin auf der Frequenz 102,9 MHz zu hören. Wie die Medienanstalt M-V mitteilte, wird Radio TEDDY aber kein Studio in Schwerin eröffnen, sondern sein 24-stündiges Programm weiterhin aus Potsdam senden. Allerdings sollen lokale Informationen aus Schwerin und Mecklenburg-Vorpommern in das Programm einfließen.

Der Medienausschuss Mecklenburg-Vorpommern (MAMV) hatte am 29. September 2010 entschieden, dass Radio TEDDY sein Programm in Schwerin verbreiten darf. „Mit Radio TEDDY wird die private Hörfunklandschaft in Mecklenburg-Vorpommern erweitert. Jetzt strahlen insgesamt sechs private Hörfunkanbieter ihre Programme bei uns aus. Nach den Enttäuschungen der letzten Jahre, als private Hörfunkanbieter angekündigt hatten, in Mecklenburg-Vorpommern auf Sendung zu gehen, dies dann aber nicht erfolgte, können wir jetzt schon von einer kleinen Vielfalt in der privaten Hörfunklandschaft sprechen. Darüber freue ich mich“, sagte der Direktor der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Uwe Hornauer.

Für alle Hörer gibt es noch eine Gewinn-Aktion am Tag der Erstausstrahlung. Weitere Informationen sind unter www.radioteddy.de zu finden.


Produkttipps

Nach oben scrollen