Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

STAHLZEIT auf der Freilichtbühne Schwerin

Tribute Show mit spektakulärem Bühnenbild und typisch brachialem Bombast-Livesound – Noch Karten erhältlich

© STAHLZEIT

Wenn nun das Team um Sänger Heli Reißenweber mit STAHLZEIT auf Tournee ist, dann ist das weniger ein Coverkonzept, welches mit eingeschränkten Möglichkeiten auf die Bühne gestellt wird, sondern vielmehr eine Tribute Show, die ihrem Original in puncto Aufwand und Detailverliebtheit ganz nahe kommt. Mit absoluter Präzision arrangiert STAHLZEIT nicht nur die Musik in dem für RAMMSTEIN so typisch brachialen Bombast-Livesound. Auch die Pyro-Show wird ebenso kompromisslos wie spektakulär umgesetzt.

Mittlerweile tourt die Best-Of Produktion von STAHLZEIT mit mehreren Trucks und Nightlinern quer durch Europa. Bis zu 80 Shows stehen jährlich auf dem Tourplan. Ein Mix aus Bühnenelementen verschiedener RAMMSTEIN – Tourneen sorgt für ein spektakuläres Bühnenbild. Große Bühnenventilatoren, bewegliche Lichttraversen und Hebebühnen zeichnen die Show von internationalem Format aus. Hinzu kommt die verblüffende Ähnlichkeit des STAHLZEIT-Frontmanns in Aussehen, Stimme und Performance mit RAMMSTEIN-Sänger Till Lindemann. Die Songauswahl ist stets in Bewegung. „Wir halten es für unsere Fans und für uns immer spannend und entwickeln das Programm regelmässig weiter“, so Reißenweber. „Natürlich haben wir innerhalb unserer schweißtreibenden 2 ½ – Stunden Show genügend Raum für alle großen RAMMSTEIN – Hits.“

STAHLZEIT ist die europaweit meistgebuchte Tribute Show und setzt neue Maßstäbe. Für RAMMSTEIN Fans eine perfekte Alternative während den längeren Tourneepausen des Originals.

Kartenvorverkauf:
Stahlzeit
Freitag, 25.08.2017, 20.00 Uhr
Freilichtbühne Schwerin

Tickets beim Ticketservice der Sport- und Kongresshalle (Wittenburger Str. 118, 19059 Schwerin) und telefonisch unter: 0385 – 76 190 190. Wichtig: Die Tickets sind für den Nahverkehr zwei Stunden vor und nach der Veranstaltung gültig!


Ähnliche Beiträge

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]

Schmierfinken bei Lehmkuhlen erwischt

Schwerin: In den gestrigen frühen Abendstunden gingen der Bundespolizei zwei 18-jährige Schmierfinken ins Netz. Nachdem durch einen Lokführer einer Regionalbahn auf der Strecke Schwerin Hbf. – Hamburg Hbf. bekannt wurde, dass sich Personen auf einem Bahngebäude (Schalthaus) in der Nähe der Ortschaft Lehmkuhlen aufhalten sollen, konnten Bundespolizisten die beiden 18-jährigen nach der Absuche des Bereiches […]