Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

SV Post Schwerin verpflichtet Linkshänder

Der Lette Valdis Gutmanis wechselt nach Schwerin und ist ab heutigem Heim-Punktspiel gegen Dessau spielberechtigt.

Schwerin (sk/pb): Der SV Post Schwerin ist nochmals auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Der lettische Rückraumspieler Valdis Gutmanis wechselt vom Regionalligisten ESV Lokomotive Pirna nach Schwerin.
Der Linkshänder erhält vorerst einen Vertrag bis zum Saisonende 2009/10, der SV Post besitzt eine Option auf eine Vertragsverlängerung.
„Die Verpflichtung wurde aufgrund der Unterstützung des Sponsors möglich, der uns auch schon den Transfer von Stefan Pries ermöglichte“, so Manager Norbert Henke.
Gutmanis soll in Schwerin die Lücke schließen, die durch das vorzeitige Karriere-Ende von Steffen Wild und die schwere Verletzung von Bernhard Zisler (Kreuzbandriss) im rechten Rückraum der Schweriner entstanden ist.
Der 1,98 große Linkshänder spielte von 2003 bis 2006 in seiner Heimat beim ASK Riga, bevor er zum EHV Aue in die zweite Liga Süd wechselte. Dort erzielte er in der letzten Saison 128 Feldtore. Zuletzt trug der 25-jährige das
Trikot des Regionalligisten ESV Lokomotive Pirna.
„Mit Gutmanis haben wir einen Spieler verpflichtet, der über Potential verfügt, was er sicher auch nach einigen Trainingseinheiten hier in Schwerin abrufen kann“, freut sich Post-Trainer Dirk Beuchler. „Mit einem Linkshänder im
rechten Rückraum ergeben sich für unser Spiel natürlich mehr Varianten, von denen die gesamte Mannschaft profitieren wird.“
Gutmanis wird bereits beim heutigen (02.12.2009) Heimspiel gegen Dessau (Anwurf 19.30 Uhr) zum Post-Kader gehören.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]