Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Taekwondo-Verein „Hwarang“ bestätigt einstimmig Vorstandsteam

Kontinuität beim Schweriner Taekwondo-Verein „Hwarang“: auf der Jahreshauptversammlung 2010 wurden alle amtierenden Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt. Die Mitglieder sprachen ihrem Vorstandsteam für weitere zwei Jahre einstimmig das Vertrauen aus.

Kassenwart D. Richter, Großmeister F. Schneider, Zweite Vorsitzende M. Tellermann, Nachwuchstrainer O. Kuzil, Erster Vorsitzender Th. ThomsenTaekwondo-Großmeister Frank Schneider wird somit auch künftig als Vereinspräsident die sportlichen Geschicke des Clubs leiten. Der 44jährige Träger des seltenen 6. Dans wird dabei unterstützt durch Thorge Thomsen, der auch künftig Erster Vorsitzender bleibt. Ihm steht mit Marlies Tellermann als Zweiter Vorsitzenden ebenfalls ein erfahrenes Vorstandsmitglied zur Seite. Neu im Vorstand als Kassenwart ist Danny Richter.

Neben Personalentscheidungen stand auf der Jahreshauptversammlung vor allem die Detailplanung für die kommenden Monate an. “Wir starten mit Energie und sportlichem Elan weiter durch,“ umriss Vereins-Präsident Schneider die künftige Arbeit. So werden die Schweriner Taekwondo-Kämpfer zum Beispiel auch am Festumzug zum 850. Geburtstag der Landeshauptstadt am ersten Juni-Wochenende teilnehmen und sich dort schillernd und farbenfroh präsentieren.

Ferner steht mit der Ausrichtung eines eigenen internationalen Turniers im Sommer ein weiterer Höhepunkt an. Das sportliche Angebot des Vereins in den eigenen Räumen in der Lübecker Straße 52 soll konsequent weiter ausgebaut werden. „Unsere Taekwondo-Schule in der Paulsstadt wollen wir zu einem echten Anziehungspunkt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus Schwerin und dem Umland weiterentwickeln,“ skizzierte „Hwarang“-Präsident Schneider. Dem Großmeister wird auch künftig mit Oliver Kuzil ein versierter Nachwuchstrainer zur Seite stehen.

In diesem Jahr soll es außerdem wieder mehrere Trainingslager, unter anderem im dänischen Midtjurs und in St. Peter-Ording sowie quartalsweise Gurtprüfungen geben, außerdem „Intensivtage“ mit gleich mehreren Trainingseinheiten an einem Tag zusammen mit einer Partnerschule aus Hamburg.

Der Schweriner Verein „Hwarang“ ist der einzige Verein in Schwerin, in dem traditionelles Taekwondo gelehrt wird. Weitere Infos für Interessierte sind jederzeit aktuell im Internet abrufbar unter www.taekwondo-schwerin.de.

Foto: Hwarang Schwerin e.V.


Ähnliche Beiträge

Leichenfund im Schweriner Pfaffenteich

Am gestrigen Morgen entdeckten gegen 06.45 Uhr zwei junge Frauen einen leblosen Körper im Pfaffenteich. Polizei und Feuerwehr eilten zum Einsatzort. Durch die Kameraden der Berufsfeuerwehr wurde eine weibliche Leiche aus dem Wasser geborgen. Bei der Person handelt es sich um eine 68-jährige Frau aus Boizenburg. Es gibt derzeit keine Hinweise auf eine Straftat. Eine […]

Schweriner Light Ride-Motorraddemo

Am 31.08.2019 findet die »Schweriner Light Ride-Motorraddemo« für krebskranke und sozial schwache Kinder statt. Erwartet werden ca. 300 Teilnehmer, die gegen 20.00 Uhr vom Treffpunkt »Berta-Klingberg-Platz« aus durch die komplette Innenstadt fahren werden. Der Aufzug kann eine Länge bis 2 km erreichen. Ziel und Ende der Demo ist das Südufer des Pfaffenteiches. Die geplante Ankunft […]

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]