Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Tag der offenen Tür in der ersten 24-Stunden-Kita „Nidulus“

Die erste 24-Stunden-Kita Schwerins anschauen und offene Fragen klären zum Tag der offenen Tür am 31. Oktober.

Lewenberg • Einen Tag vor Eröffnung der ersten 24-Stunden-Kita der Landeshauptstadt auf dem Gelände der HELIOS Kliniken Schwerin lädt die Kita gGmbH alle interessierten Eltern und ihre Kinder von 13 bis 17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür. Neben der Besichtigung des neu gebauten Hauses der Kita „Nidulus” mit Gruppenräumen, Kreativ- und Forschungsecken, Entspannungsinseln, einer Kinderküche und sogar einer Sauna können die Mütter und Väter offene Fragen klären und sich erkundigen, wie sich der Ablauf in der rund um die Uhr geöffneten Kita gestalten wird. Die Kleinen können derweil die Erzieherinnen kennenlernen.

Mit der Eröffnung der bisher ersten 24-Stunden-Kita in der Landeshauptstadt reagiert die Kita gGmbH auf den großen Bedarf an einer Kindereinrichtung mit flexiblen, längeren Öffnungszeiten. „Viele Eltern arbeiten im Schichtbetrieb und haben aufgrund ihrer Dienstzeiten einen besonderen Betreuungsbedarf für ihre Kinder. Daher haben wir mit der Kita Nidulus eine Einrichtung geschaffen, die rund um die Uhr – auch am Wochenende – geöffnet hat”, sagt Anke Preuß, Geschäftsführerin der Kita gGmbH.
Am 31. Oktober haben alle interessierten Eltern und ihre Kinder die Möglichkeit,  sich die neuen Räumlichkeiten des zweigeschossigen Neubaus anzusehen. Die Einrichtung ist verkehrstechnisch günstig gelegen und in den Klinikpark der HELIOS Kliniken Schwerin eingebettet. „Am kommenden Samstag haben die Kleinen und ihre Eltern, Omas und Opas zwischen 13 und 17 Uhr die Möglichkeit, sich unsere neue schöne Einrichtung mit Besonderheiten wie dem Krippennest oder der Sauna anzuschauen”, sagt Grit Brinkmann, Leiterin der Kita „Nidulus”. Derzeit füllt Grit Brinkmann die Regale mit Spielzeug, während die Maler bei den letzten Pinselstrichen sind.
Neben einem strukturierten Tagesablauf und einer Nachtbetreuung nimmt vor allem die Gesundheitsförderung einen hohen Stellenwert in der Kita „Nidulus” ein. Die optimalen Rahmenbedingungen der HELIOS Kliniken unterstützen diesen Anspruch, da zahlreiche Angebote der medizinischen Einrichtung mitgenutzt werden können.
Anmeldungen für einen Platz in der Kita „Nidulus” nimmt Grit Brinkmann am Tag der offenen Tür oder unter der Telefonnummer (0385) 56 57 06 entgegen. Voraussetzung für die Aufnahme eines Kindes ist unter anderem der Nachweis über Schichtarbeit oder andere individuelle Arbeitszeitmodelle der Eltern. Die Kosten für das umfangreiche Betreuungsangebot liegen bei durchschnittlich 100 bis 120 Euro im Monat über den Regelsätzen der anderen Kindertageseinrichtungen der Kita gGmbH.
Marthe Westphal


Ähnliche Beiträge

Leichenfund im Schweriner Pfaffenteich

Am gestrigen Morgen entdeckten gegen 06.45 Uhr zwei junge Frauen einen leblosen Körper im Pfaffenteich. Polizei und Feuerwehr eilten zum Einsatzort. Durch die Kameraden der Berufsfeuerwehr wurde eine weibliche Leiche aus dem Wasser geborgen. Bei der Person handelt es sich um eine 68-jährige Frau aus Boizenburg. Es gibt derzeit keine Hinweise auf eine Straftat. Eine […]

Schweriner Light Ride-Motorraddemo

Am 31.08.2019 findet die »Schweriner Light Ride-Motorraddemo« für krebskranke und sozial schwache Kinder statt. Erwartet werden ca. 300 Teilnehmer, die gegen 20.00 Uhr vom Treffpunkt »Berta-Klingberg-Platz« aus durch die komplette Innenstadt fahren werden. Der Aufzug kann eine Länge bis 2 km erreichen. Ziel und Ende der Demo ist das Südufer des Pfaffenteiches. Die geplante Ankunft […]

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]