Theaterbesuch für SN-Card- Inhaber

DIE LINKE: Günstigen Theaterbesuch für Schwerin- Card- Inhaber ermöglichen

Mit einem Antrag in der nächsten Sitzung der Stadtvertretung am 26.01.2009 will die Fraktion DIE LINKE in Schwerin erreichen, dass den Inhabern der Schwerin- Card auch ein ermäßigter Theaterbesuch möglich sein soll.
“Wir werden vorschlagen, dass den Bürgerinnen und Bürgern mit geringem Einkommen (ALG II), Geringverdiener nach Orientierung Pfändungsgrenze, die im Besitz einer „Schwerin- Card“ sind, eine Stunde vor Vorstellungsbeginn im Mecklenburgischen Staatstheater, bis dahin nicht verkaufte Karten zum Preis von 3 Euro erhalten,“ so Fraktionschef Gerd Böttger.

Damit soll auch materiell schwach aufgestellten Schwerinerinnen und Schweriner die Möglichkeit gegeben werden, am kulturellen Leben teilzunehmen.

“Die Schwerin- Card, die bisher für die Stadtbibliothek, Freilichtmuseum, Stadtarchiv, dem Zoo und die Schwimmhallen gilt, soll auf diesem Weg jetzt auch für das Mecklenburgische Staatstheater angewendet werden,“ so Böttger.

Dem Theater entstehen dadurch keine finanziellen Verluste und die Besucherzahl kann dadurch erhöht werden.

Schwerin: Damals & Heute
Schwerin: Damals & Heute*
von Bild und Heimat Verlag
Preis: € 9,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:50 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top