Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Umluftsystem der Schwimmhalle teilweise ausgefallen

 

Die Stadt hat gestern mit Sofortmaßnahmen auf den teilweisen Ausfall des Umluftsystems in der Schwimmhalle auf dem Großen Dreesch reagiert. Die Wasser-und Lufttemperatur wurde um zwei Grad reduziert. Vor Öffnung der Schwimmhalle wird eine Stoßlüftung durchgeführt, die mehrmals täglich wiederholt wird. Die Luftqualität in der Halle wird derzeit vom Personal ständig überwacht. Alle Maßnahmen wurden mit dem städtischen Fachdienst Gesundheit und dem Landesgesundheitsamt abgestimmt, um die Halle trotz reduzierter Lüftungsleistung weiterhin offen halten zu können. Für die Sauna gibt es keine Einschränkungen. Die Schwimmhallen-Mitarbeiter informieren die Gäste an der Kasse über die reduzierte Wassertemperatur. Die Reparatur des Umluftsystems wird derzeit organisiert. Es wird um Verständnis gebeten.

LHS


Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]