Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Unfall auf der A 14 – 23-Jähriger schwer verletzt

 

Schwerin – Bei einem Verkehrsunfall auf der A 14 zwischen Autobahnkreuz Schwerin und der Anschlussstelle Schwerin-Ost kam es heute Nacht zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bislang ungeklärter Ursache kam das Unfallfahrzeug in Richtung Wismar nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Dabei wurde der 23 Jahre alte Fahrzeugführer schwer verletzt und zur medizinischen Versorgung in das Klinikum Schwerin verbracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 16.000 Euro. Bis zur Bergung des Fahrzeuges blieb die rechte Fahrspur drei Stunden gesperrt.


Ähnliche Beiträge

Freizeit, Urlaub, Erholung und Sonderöffnungszeiten in vielen Urlaubsorten

Frau mit Einkaufstüten beim Shopping an einem Sonntag in der Schweriner Innenstadt

(Anzeige) Wer von Mecklenburg-Vorpommern hört, hat sicher Bilder von der wunderschönen Ostsee, von imposanten Steilküsten, von feinsandigen Sandstränden und von unzähligen Seen und Flüssen in unberührter Natur im Kopf. Inseln, Halbinseln, Wälder, frische Luft und atemberaubende Sonnenauf- und untergänge gehören ebenso zum nordischen Charme wie stolze Hafenstädte, Kunst und Kultur. Bei der Planung einer schönen […]

Starker SSC bezwingt Stuttgart 3:0

Beide Pokalfinalisten der Vorsaison sind bei der Neuauflage 2018 in Mannheim zum Zuschauen verurteilt. Der SSC Palmberg verlor wie bereits in der Liga in einem spannenden Spiel gegen den Dresdner SC mit 2:3, aber auch der klare Favorit Stuttgart verlor gegen VC Wiesbaden.