Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Veranstaltungsreihe 2010: „Erfolgreich wiedereinsteigen“ im BiZ

„Gerade nach einer längeren Zeit der Familienarbeit ist der berufliche Wiedereinstieg ein Schritt, der viel Planung, Organisation und Durchhaltevermögen erfordert“, so Maria Wieland, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Schwerin.

Sie setzt in diesem Jahr die Veranstaltungsreihe für Wiedereinsteiger/innen fort und möchte Frauen und Männer aller Altersgruppen ansprechen, die den Weg zurück in das Berufsleben suchen.

In der ersten Veranstaltung „Erfolgreich wiedereinsteigen“ steht insbesondere das Thema der Weiterbildungsförderung im Fokus. Natürlich werden auch andere Fragen rund um das Thema beantwortet.

Wann?    Donnerstag, 25.02.2010 von 09:30 – 11:00 Uhr
Wo?    Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Schwerin, Am Margaretenhof 18; 19057 Schwerin

Alle Interessenten sind herzlich Willkommen. Eine Anmeldung ist unter der 0385 – 450 2900 oder aber per Mail Schwerin.BIZ.@arbeitsagentur.de möglich. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Anne Ebbecke


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]