Volkshochschule bietet im September noch freie Plätze in folgenden Kursen:

Wer sich einen Überblick über die mit einer Scheidung verbundenen rechtlichen Auswirkungen auf die Familie und auch die Lebenssituation der Kinder verschaffen möchte, sollte am zweiwöchigen Kurs „Scheidungsrecht“ teilnehmen, der am 18. und 25. September unter Leitung von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht Philipp von Wrangell jeweils in der Zeit von 18.30 bis 20 Uhr im Kulturinformationszentrum, Puschkinstraße 13, stattfindet.

Der Info-Abend zum Kurs ChiKung nach Liebscher-Bracht (Beginn ab 17. Oktober) findet am Mittwoch, 24. September, 18 Uhr, im Kultur- informationszentrum, Puschkinstraße 13 statt. Referent ist ChiKung – Ausbilder Peter Missullis.

Ganz neu in der Volkshochschule ist eine Filmreihe zum Thema „Kindheit und Jugend in der Sowjetischen Besatzungszone und der DDR 1945 – 1960 „.

Die Reihe wird sich über zwei Semester erstrecken. Der erste Film, „Die Mörder sind unter uns“ (DEFA 1946) wird am Freitag, 26. September, 16.30 Uhr, in der Aula der Volkshochschule, Puschkinstraße 13 gezeigt.

Tanzkunst vom Mittelalter bis zum Barock kann ab Donnerstag, 25. September, 19 Uhr im Kurs „Historische Tänze für Anfänger“ unter Leitung von M.A. Archäologin  Susanne Rühling in der Aula der Volkshochschule, Puschkinstraße 13 erlernt werden.

Interessierte bringen bitte weiche, gut bewegliche Schuhe und eventuell Kleider oder Röcke für die Damen mit.

In der Schreibwerkstatt am 27. September in der Zeit von 10 bis 18.15 Uhr erhalten Sie
Schreibanstöße, die Sie zum Schreiben inspirieren sollen. In der anschließenden Schreibphase lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Unter Anleitung von Autorin und Kursleiterin für Literarische Werkstätten, Maren Schönfeld, können Sie auch kleine Gedichte oder z. B. eine Ortsbeschreibung erstellen. Sie lernen Gleichgesinnte kennen und erfahren, wie viel Spaß gemeinsames Schreiben bringt und wie gemeinsame Kreativität verbindet. Dieser Kurs eignet sich für Schreibunerfahrene ebenso wie für Schreibende auf der Suche nach neuer Inspiration. Bitte bringen Sie Schreibzeug mit.

Der Kurs findet in der Volkshochschule, Puschkinstraße 13 statt.

Wer Spaß und Interesse an neuen physischen und philosophischen Erkenntnissen aus dem alten China besitzt, ist im Grundkurs „Tai Chi Chuan und Körperarbeit“ an unserer Volkshochschule richtig aufgehoben. Dieser Kurs findet am Samstag/Sonntag, 27./28. September (Samstag von 9 bis 17.15 Uhr und Sonntag von 9 bis 15 Uhr) unter Leitung von Bewegungslehrer und Gruppenleiter Andreas Schultz im Gesundheitsraum der Volkshochschule, Puschkinstraße 13 statt.

Tai Chi Chuan ist eine Art Bewegungsmeditation für Körper und Geist. Regelmäßiges Üben von Tai Chi verbessert nicht nur die physiologischen Funktionen des Körpers, sondern hat auch positive Auswirkungen auf das eigene Wohlbefinden, das Selbstbewusstsein und das innere Gleichgewicht. Der Kurs ist so angelegt, dass alle Teilnehmer unabhängig von ihrer körperlichen Konstitution ihre individuelle Kompetenz erwerben, um langsam die Prinzipien des Tai Chi in ihren Alltag zu integrieren.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und dicke Socken mit.

Jin Shin Jyutsu® – Heilmethode ist eine jahrtausendalte Heilmethode, die zum Stressabbau und zur Harmonisierung von Schmerz/Blockaden führt.

Die Teilnehmer lernen in der Volkshochschule, Puschkinstraße 13, am Samstag/Sonntag, 27./28. September jeweils in der Zeit von 10 bis 16 Uhr unter Leitung von Heilpraktikerin (Psychotherapie) Marita Clausen 26 Energiezentren kennen und Organströme, wie Magen-, Blasen- und Milzstrom anzuwenden.

Bitte bringen Sie Schreibutensilien, Wolldecke, Kissen und warme Socken mit.

Ekkehard Hahn erinnert am Montag, 29. September, 17.30 Uhr im  Eck-Cafè „Ulrike“, Wittenburger Straße 42 an den Meister der Verführung, Giacomo Casanova, der vor 210 Jahren starb. Seine umfangreichen Memoiren sind von hohem kulturhistorischen Wert. Aufsehen erregten sie jedoch vor allem wegen der beschriebenen erotischen Abenteuer. Wie viel daran Wahrheit und wie viel Dichtung ist, darüber sind sich die Wissenschaftler nicht einig.

Auskunft erhalten Interessierte telefonisch unter (0385) 59127-18 oder -19. Schriftliche Anmeldungen bitte an Silvia Junge, VHS „Ehm Welk“ Schwerin, Puschkinstraße 13, 19055 Schwerin. Anmeldungen sind auch per Fax (0385) 59127-22 oder per E-Mail Sjunge@schwerin.de möglich.

Urlaub in Schwerin
Urlaub in Schwerin*
von GamePvP
Preis: € 0,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Urlaub in Schwerin
Urlaub in Schwerin*
von GamePvP
Preis: € 0,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lais Puzzle Schwerin 1000 Teile
Preis: € 32,99 Mehr Info: thalia.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top