Wege in die USA

Austauschmesse am 17. September in der Stadtbibliothek

Abenteuerlust, Mut und eine große Portion Neugierde gehören dazu, wenn man die Entscheidung fällt, die Koffer zu packen, um die Familie, die Freunde und die Schule für ein ganzes Jahr zu verlassen. Doch bevor man im Sommer abreisen kann, muss vieles bedacht, geplant und organisiert werden.
Mit der Austauschmesse am 17. September in der Zeit von 14 bis 19 Uhr macht Euch die Stadtbibliothek in Kooperation mit dem amerikanischen Generalkonsulat in Hamburg ein ganz besonderes Angebot:
Verschiedene deutsche Austauschorganisationen und Ehemalige informieren Euch, Eure Lehrer und Eltern über Schulaufenthalte, ein Jahr als Au-pair , Ferienjobs und Sprachreisen in die USA.
Martina Schulze, Kulturreferentin des amerikanischen Generalkonsuls und Autorin des Buches „Studienaufenthalte, Praktika und Jobs in den USA“ hält um 15 und 18 Uhr einen Vortrag zum Thema: Lernen, Studieren und Arbeiten in den USA: Auslandaufenthalte für junge Leute.
Kommt und macht Euch schlau und sprecht mit den Experten über Angebote und Möglichkeiten, Bewerbungsfristen, Kosten, Stipendien, Visa und vieles mehr!


Produkttipps

Nach oben scrollen