Wunschkonzert der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin

Zum Wunschkonzert der Mecklenburgischen Staatskapelle, das im Rahmen der ersten „Kulturnacht Schwerin“ am 15. Mai 2010 im Großen Haus des Staatstheaters  zu hören sein wird, hat das Publikum noch bis einschließlich dem 16. April die Gelegenheit, vorher über das Konzertprogramm abzustimmen. Wunschkonzert Kulturnacht Schwerin; GMD Matthias ForemnyZur Wahl stehen folgende drei Klassiker der Orchesterliteratur: die 5. Sinfonie in c-Moll op. 67 von Ludwig van Beethoven, Antonín Dvořáks 9. Sinfonie „Aus der neuen Welt“ und Richard Wagners Ouvertüren zu der Oper „Die Meistersinger von Nürnberg und Tannhäuser“. Unter den Teilnehmern des Publikumsentscheids werden attraktive Preise verlost, so ein Konzertabonnement für zwei Personen für die Spielzeit 2010/2011, zwei Karten für die Schlossfestspiele 2010 auf dem Alten Garten und dreimal zwei Karten für die Kulturnacht Schwerin am 15. Mai 2010.

Bis zum 16. April 2010 gibt es die Möglichkeit, sich für einen der drei Komponisten zu entscheiden. Eine Postkarte an das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin, Abteilung Marketing, Alter Garten 2, 19055 Schwerin mit dem Namen des Komponisten oder eine E-Mail an marketing@theater-schwerin.de ist ausreichend. Notwendig ist die Angabe der vollständige Adresse und Telefonnummer, damit die Gewinner der Verlosung benachrichtigt werden können.

Welches Konzertprogramm im Rahmen der Kulturnacht gespielt wird, erfährt das Publikum direkt bei der Veranstaltung am 15. Mai 2010. Ab 22 Uhr spielt die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin unter der Leitung ihres Generalmusikdirektors Matthias Foremny das gewünschte Stück im Großen Haus des Staatstheaters.

Kartentelefon: 0385 / 5300 – 123; kasse@theater-schwerin.de

Foto: Silke Winkler


Produkttipps

Nach oben scrollen