Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„Alle Jahre wieder…“ – Weihnachtsmänner gesucht!

Schweriner Arbeitsagentur läutet Weihnachts(mann)zeit ein

Die Lebkuchen in den Regalen kündigen es an – Weihnachten ist nicht mehr weit. Von einer ruhigen Vorweihnachtszeit kann allerdings in der JOBVermittlung der Schweriner und Wismarer Arbeitsagentur nicht die Rede sein. Alljährlich glühen hier in den Wochen vor dem Heiligen Abend die Telefondrähte, denn ein ganz besonderer Service wird saisonal stark nachgefragt: die Weihnachtsmannvermittlung. Auch für die kommende Saison werden wieder geeignete Bewerber/innen gesucht, die interessiert sind, die Rolle des Weihnachtsmannes zu übernehmen. Für Familienfeiern, Betriebsfeste und ähnliche Anlässe in der Vorweihnachtszeit sind die „Bärtigen“ heiß begehrt. Aber gerade für Heiligabend besteht alljährlich großer Bedarf für den Gabenbringer im roten Mantel.

„Zu diesem „himmlischen“ Job gehört neben Rede- und Improvisationstalent vor allem die Fähigkeit, Geschenke an Groß und Klein humorvoll verteilen zu können. Wer dazu noch mobil ist und gern mit Kindern umgeht, bringt bereits beste Voraussetzungen mit“, erklärt Brigitte Radewald, Job-Vermittlerin der Schweriner Arbeitsagentur.

Wer also etwas nebenbei verdienen und sich als Weihnachtsmann oder -frau versuchen möchte, meldet sich ab sofort bei folgenden Weihnachtsmannvermittlerinnen:
Schwerin: Brigitte Radewald, Telefon: 0385/ 450-1514, Schwerin.Arbeitgeber@arbeitsagentur.de
Wismar: Anne Grabowski, Telefon: 03841/ 328 128, Wismar.Arbeitgeber@arbeitsagentur.de

Im vergangenen Jahr nahmen die beiden JOB-Vermittlerinnen 250 Aufträge entgegen. In die Rolle des graubärtigen Alten schlüpften insgesamt 30 Hobbyweihnachtsmänner.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]