Ausstellung zum Mentoring-Programm in der Sparkasse

Zehn Gründer präsentieren ihre Geschäftsideen

Vom 9. Februar 2011 bis 2. März 2011 präsentiert die Sparkasse Mecklenburg-Schwerin in der Geschäftsstelle am Marienplatz eine Ausstellung zum Mentoring-Programm des Landes MV. Zehn erfolgreiche Gründer aus Mecklenburg-Vorpommern, deren Geschäftsideen und Mentoren werden anschaulich dargestellt.

Im Mentoring-Programm des Landes MV begleiten erfahrene Manager seit mehreren Jahren Existenzgründer auf ihrem Weg in die Selbständigkeit. Über 100 junge Selbständige wurden bislang sehr individuell und ehrenamtlich durch einen persönlichen Mentor betreut. Gefördert wird dieses Projekt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF).

Die Gründerin der COWEO Personalberatung, Frau Gabriele Wilk, wurde anlässlich der Ausstellungseröffnung vorgestellt. Ulrich Kempf, Vorstandsmitglied der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin, unterstützt die Existenzgründerin seit drei Jahren mit Rat und Tat. “Gern stehe ich Menschen mit kreativen und Erfolg versprechenden Ideen bei“, so Kempf, „noch wichtiger für das Bestehen in der Selbständigkeit sind jedoch Ausdauer, gute Organisation und Flexibilität.“

Die Ausstellung ist noch bis zum 2. März in der Sparkassen-Geschäftsstelle am Marienplatz in Schwerin zu sehen.


Produkttipps

Nach oben scrollen