Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Auszeichnung für Innovationen im Handwerk

Betriebe können sich für den VR-Technologie- und Förderpreis Handwerk 2010 bewerben

Betriebe und Gemeinschaftsinitiativen aus dem Handwerk können sich noch bis zum 8. Oktober für den VR Technologie- und Förderpreis Handwerk 2010 bewerben. Die Handwerkskammer Schwerin, das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus und die VR-Bank eG schreiben diesen Preis jedes Jahr für marktfähige technische und technologische Innovationen und überzeugende Unternehmenskonzepte aus.

Schirmherr des Wettbewerbs ist Wirtschaftsminister Jürgen Seidel: „Das Handwerk ist eine der tragenden Säulen der Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern. Wir fördern junge Handwerker mit Meisterprämie und Stipendium, mit Beratungsleistungen und bei der Unternehmensübernahme. Und wir unterstützen neue Entwicklungen, sie sind das Ergebnis zukunftsfähiger Kompetenz. Der Wettbewerb liefert dafür die Beispiele.“

Der Preis ist von den Volks- und Raiffeisenbanken mit insgesamt 5.000 Euro ausgestattet. Er soll innovations- und zukunftsorientierte Handwerksunternehmen dabei unterstützen, Neuentwicklungen von Produkten, Verfahren oder Dienstleistungen erfolgreich einzuführen und in den Markt zu bringen.

Bewerbungsunterlagen sind in allen Geschäftsstellen der VR-Bank eG und bei der Handwerkskammer Schwerin zu erhalten. Auf den jeweiligen Internetseiten (www.vr-bank.de, www.hwk-schwerin.de) sind die Unterlagen auch per Download abrufbar.

Weitere Informationen gibt es bei der Handwerkskammer Schwerin unter Telefon: 0385 / 6435-147.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]