Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Durchbruch bei Tarifverhandlungen

Haustarifvertrag bis 2012 befristetDie Haustarifverhandlungen zwischen der Vereinigten Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) und dem Kommunalen Arbeitgeberverband Mecklenburg-Vorpommern  für die rund 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Schwerin sind heute mit einem Kompromiss zu Ende gegangen.

Danach soll der 2005 abgeschlossene und  bisher unbefristete Haustarifvertrag, der eine Arbeitszeitverkürzung auf 36,5 Stunden vorsieht, bis 2012 befristet werden. Gleichzeitig soll die Arbeitszeit  zum 01.01.2010 um eine halbe Stunde auf dann 37 Wochenstunden für die Laufzeit des Tarifvertrages erhöht werden. Aus Sicht des städtischen Arbeitgebers wurde damit ein  tragfähiger, wenn auch schmerzhafter Kompromiss erreicht: „Wir akzeptieren dieses  Ergebnis mit großen Bauchschmerzen, weil der Kompromiss zusätzliche Ausgaben bedeutet, die in der  mittelfristigen Finanzplanung nicht vorgesehen waren. Andererseits sind wir natürlich froh, weil sich die Gewerkschaft substanziell bewegt hat“, so Hauptamtsleiter Hartmut Wollenteit, der die Arbeitgeberseite in der  Tarifkommission vertritt.

Dem  Verhandlungsergebnis müssen nun noch der Hauptausschuss der Stadtvertretung und die Verdi-Mitgliederversammlung zustimmen.

Für den Durchbruch haben sich beide Seiten in großen Schritten aufeinander zu bewegt:
Ursprünglich hatte die Gewerkschaft bereits zum 01.01.2010  eine Rückkehr zur 40-Stunden-Woche bei vollem Gehaltsausgleich gefordert. Die Landeshauptstadt hatte eine stufenweise Anhebung der Arbeitszeit um eine Stunde und eine Laufzeit des Haustarifvertrags bis 2017 vorgeschlagen.


Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]