Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Schwerin ist am Donnerstag eine Fahrradfahrerin schwer verletzt worden.

Die Fahrradfahrerin wurde gegen 06:45 Uhr in der Werderstraße von einem PKW erfasst. Die 53-jährige Frau musste wenig später in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Nach ersten Erkenntnissen beabsichtigte der Fahrer des PKW nach rechts in die Werderstraße einzubiegen. Dabei hat er aus noch unbekannter Ursache die auf dem Gehweg radelnde Frau erfasst. Die polizeilichen Ermittlungen zur konkreten Unfallursache dauern an.

Klaus Wiechmann


Produkttipps

Nach oben scrollen