Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

FC Eintracht Schwerin unterstützt Schaffung von Fußballzentrum in Lankow

(siho) Der Fußballclub Eintracht Schwerin erwartet von der nächsten Beratung der Fußballvereine mit der Sportverwaltung der Landeshauptstadt konkrete Umsetzungsvorschläge, wie mittelfristig ein Fußballzentrum in der Landeshauptstadt realisiert werden kann. Dies, so Eintracht-Vizepräsident Silvio Horn, wäre eine geeignete Maßnahme, um dem Fußballsport in Schwerin endlich angemessene Rahmenbedingungen zu verschaffen.

Silvio Horn, FC Eintracht„Fußball ist die mitgliederstärkste Sportart in Schwerin, hat aber nur mittelmäßige bis schlechte Rahmenbedingungen. Wir wollen rückwirkend keine Neiddebatte anregen; Fakt ist aber, dass der Fußballsport in Schwerin in den letzten Jahrzehnten keine allzu große Lobby hatte. Ein Blick ins Schweriner Umland zeigt, wie modern Anlagen aussehen können. Schwerin hat hier unbestritten erheblichen Nachholbedarf.“

Horn verwies darauf, dass bereits die von der Stadtvertretung im Jahre 2007 beschlossene Sportentwicklungsplanung die Schaffung des Sportparks Lankow mit dem Schwerpunkt Fußball als Priorität ausweist. „Der leistungsorientierte Fußballsport soll nach den Vorstellungen der Stadt an diesem Standort konzentriert werden. Wir als FC Eintracht Schwerin unterstützen diesen Gedanken, auch wenn wir uns vorübergehend in Görries ansiedeln. In Lankow sind im Unterschied zu Görries ausreichend geeignete Flächen vorhanden und auch die Anbindung an den Nahverkehr ist sehr gut“.
Der FC Eintracht Schwerin hat zum Jahresbeginn 2010 von der Stadt die Sportanlage Görries gepachtet, nachdem die SG Görries ihren Vertrag vorfristig aufgelöst hat. „Wir sind froh, erstmals ein eigenes Gelände bewirtschaften zu können. Ob und was wir dort investieren, wird davon abhängen, wie schnell das Fußballzentrum in Lankow kommt, wie lange wir also insgesamt am Standort Görries verbleiben. Losgelöst davon fühlen wir uns dort sehr wohl und werden mit einem Vereinsfest am 29. Mai 2010 eine kleine Einweihungsfeier veranstalten“, so Horn. Neben Livemusik und Grill ist unter anderem geplant, das Verbandsligapunktspiel der Männer an diesem Tag von der Paulshöhe nach Görries zu verlegen.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]