Folgenschwerer Crash: PKW von Zug erfasst

Bergungsarbeiten auf Strecke zwischen Ludwigslust und Schwerin

Drama auf den Bahngleisen. Heute Vormittag ereignete sich auf einem Bahnübergang in Weselsdorf, nahe Ludwigslust ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Zug erfasste gegen 9:30 Uhr einen PKW. Der Autofahrer wurde dabei getötet. Die genaue Ursache des Unglücks ist bislang nicht bekannt.

Wie die Polizei informiert, habe eine aus Richtung Schwerin kommende Regionalbahn bei voller Fahrt einen PKW erfasst und diesen rund 300 Meter mitgeschleift. Für den Autofahrer kam jede Hilfe zu spät. Er starb an der Unfallstelle. Der Zugführer sowie die Reisenden des Zuges blieben unverletzt. Die Weiterfahrt der Fahrgäste soll mit Bussen erfolgen. Die Bundespolizei sichert derzeit die Unglücksstelle ab. Zur Zeit ist der Zugverkehr zwischen Schwerin und Ludwigslust unterbrochen. Der Kriminaldauerdienst der Ludwigsluster Polizei ermittelt aktuell zur Ursache des Unglücks.

*
Preis nicht verfügbar Mehr Info: Yadore* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Schwerin  Taschenbuch
Preis: € 9,99 Mehr Info: weltbild.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Schwerin: Damals & Heute
Schwerin: Damals & Heute*
von Bild und Heimat Verlag
Preis: € 9,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top