Frauen und Rente – was ist wichtig?

Informationsveranstaltung in der Schweriner Arbeitsagentur

Was passiert mit meiner Rente, wenn ich aus familiären Gründen einige Jahre aus dem Berufsleben ausscheide? Wie können die Einbußen auf dem Rentenkonto ausgeglichen werden? Wie wirken sich Zeiten der Arbeitslosigkeit auf die Rente aus? Um diese und weitere Fragen geht es in der nächsten Informationsveranstaltung von Marlies Reiher, der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) der Schweriner Arbeitsagentur. „Frühzeitige Informationen und sorgsame Planungen können vieles erleichtern und machen sich, unter Umständen nach Jahrzehnten, bezahlt“, erklärt Marlies Reiher.

Gemeinsam mit Petra Bossen, Referentin der Deutschen Rentenversicherung Nord, und ganz speziell für interessierte Frauen werden kommenden Donnerstag Fragen rund um das Thema: „Frauen und Rente – was ist wichtig?“ beantwortet.

Donnerstag, 17.03.2011 von 09.30 – 11.30 Uhr
Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit
Schwerin, Am Margaretenhof 18; 19057 Schwerin

Alle Interessentinnen werden gebeten sich bei Marlies Reiher unter: 0385 – 450 4060 bzw. per Mail Schwerin.BCA@arbeitsagentur.de anzumelden. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.


Produkttipps

Nach oben scrollen