Gedenken an Marianne Grunthal

Stadtpräsident legte Blumen am Gedenkstein nieder

Am 2. Mai vor 67 Jahren fand die 49-jährige Marianne Grunthal auf dem Bahnhofsvorplatz in Schwerin  ihren grausamen Tod. In stillem Gedenken an die Ermordung  der aus Zehdenick stammenden Lehrerin  legte am Mittwoch Stadtpräsident Stephan Nolte im Namen der Landeshauptstadt ein Blumengebinde am Gedenkstein neben dem Bahnhofsgebäude nieder. „Die Sinnlosigkeit ihres Todes und die Brutalität ihrer Henker machen mich bis heute betroffen, zumal sich solche Menschenverachtung infolge ideologischer Verblendung auch noch heute immer wieder ihren Weg bahnt“, so Stadtpräsident Stephan Nolte  während der Gedenkzeremonie.

Marianne Grunthal wurde kurz vor Kriegsende ermordet, nachdem sie die Nachricht vom Tod Adolf Hitlers mit den Worten „Gott sei Dank, dann gibt es Frieden!“ aufnahm. Der Satz reichte für eine Verhaftung und Verurteilung durch die NS-Kreisleitung. SS-Männer hängten sie am 2. Mai 1945  mit einer Drahtschlinge auf dem Bahnhofsvorplatz auf.

Marianne Grunthal wurde in Zehdenick bei Berlin geboren und ist dort aufgewachsen. Nach dem Pädagogikstudium kehrte sie nach Zehdenick zurück und unterrichtete an der dortigen Robert-Heinrich-Schule. Am 27. April 1945 hatte sie sich mit ihrer Freundin nach Bombenangriffen auf Berlin einem Flüchtlingstreck in Richtung Mecklenburg angeschlossen.

Quelle: Landeshauptstadt Schwerin

Lais Puzzle Schwerin 1000 Teile
Preis: € 32,99 Mehr Info: thalia.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
CALVENDO Puzzle Schwerin - 1000 Teile Foto-Puzzle für glückliche Stunden
Preis: € 29,89 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lais Puzzle Schwerin 1000 Teile
Preis: € 32,99 Mehr Info: thalia.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 4. Oktober 2022 um 01:31 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top