Hier ward platt snackt

Möt all sien Ordnung hebben

Dat is all vör Tieden wäst: Up dat Schweriner Slott sall een Kinnerfest fiert warden. Dei See is taufrüst. Achter den’n Marstall, up den’n „Büdel“ (Beutel), wat ein Deil von’n Schweriner See is, schorwarkt dat Original August Felten; hei sall ‘ne Bahn taun Schlittschauhlopen fägen.

August geiht de Sak tiedig an, worüm sall hei sick in Sweit marachen! As hei jüst farig is, fangt dat wedder an tau stiemen. Dei Bessen möt noch eins ansett’t warden. Bevör dat Fest in Gang kümmt, fallen all wedder niege Flocken.

August will sick nah’t Arbeit sien Lohn in dei Kanzlei halen. Dortau möt hei aewer noch ‘ne Rieknung schriewen. Mallen Kram! Mit dei Fedderpos is hei nich dull bewannert. So hett hei denn upschräben: „Fief Mark. Dreemal den’n grothartlichen Büdel rup un runner fägt.“

So kreg dit sien Richtigkeit.

(kho)

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top