Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Kooperationsvereinbarung zwischen Invest in MV und Agrarmarketing

Am 24. Juni 2010 erfolgt in Schwerin die offizielle Vertragsunterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen dem Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AMV) und der Wirtschaftsförderung des Landes Invest in MV.

„Die Vermarktung des Wirtschaftsstandortes MV muss zielgerichtet zu neuen Unternehmensansiedlungen und zur Stärkung bestehender Unternehmen beitragen. So wird Wirtschaftswachstum gesichert und die Attraktivität des Landes erhöht. Die Kooperationsvereinbarung zwischen dem Agrarmarketing und der Landeswirtschaftsförderung Invest in MV ist dabei ein wichtiger Bestandteil. Unternehmen wie Dr. Oetker, Sweet Tec und Pfanni sind Beispiele für erfolgreiche Ansiedlungen in Mecklenburg-Vorpommern“, erklärte der Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Stefan Rudolph, anlässlich der Unterzeichnung am heutigen Tage in Schwerin. Rudolph ist zudem Aufsichtsratsvorsitzender bei der Invest in MV.

AMV und Invest in MV erstellen im Rahmen der Vereinbarung eine Jahresplanung, bei der gemeinsame Auftritte auf Fachmessen wie z.B. ANUGA, BioFAch etc. sowie Fachveranstal-tungen im Vorfeld miteinander abgestimmt werden. Anlässlich dieser Aktivitäten werben beide Einrichtungen gemeinsam für den Investitionsstandort Mecklenburg-Vorpommern mit eigenen bzw. gegebenenfalls gemeinsam erstellten Werbematerialien.

Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH
Die Invest in MV die Wirtschaftsfördergesellschaft des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gesellschaft verfolgt den Zweck, durch Akquisition, Beratung und Information im In- und Ausland die Investitionen und Ansiedlungen von Wirtschaftsunternehmen im Land MV mit dem Ziel der Entwicklung der Wirtschaft und der Schaffung von Arbeitsplätzen zu fördern.

Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Der AMV hat sich in der wichtigsten Branche des verarbeitenden Gewerbes in Mecklenburg-Vorpommern – in der Agrar- und Ernährungswirtschaft – etabliert. Der Verein vernetzt die Hersteller mit einem vielfältigen Angebot an regionalen Spezialitäten. Stark ist auch die Biobranche als wichtiger Bereich der heimischen Ernährungswirtschaft im AMV vertreten. Als Netzwerk der Ernährungswirtschaft organisiert der Verein Marketingaktivitäten und Absatzfördermaßnahmen im Interesse der Mitglieder.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]