Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„Musik-Schlachten“

4. Sinfoniekonzert mit Linus Roth am 02., 03. und 04. Februar 2009 um 19.30 Uhr im Großen Haus

Linus RothMusik-Schlachten“ lautet der Titel des 4. Sinfoniekonzertes der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin, das Generalmusikdirektor Matthias Foremny am 02., 03. und 04. Februar 2009 um 19.30 Uhr im Großen Haus dirigiert. Auf dem Programm stehen Werke von Biber, Britten und Schostakowitsch. Als Solist zu Gast ist der Geiger Linus Roth, der zu den interessantesten Musikern der jüngeren Generation zählt und bereits mehrfach in Schwerin das Publikum begeisterte.

Musikalische Schlachtengemälde gehörten noch bis zu Beethoven und seiner Ouvertüre „Wellingtons Sieg“ zur Unterhaltung im Konzertsaal dazu. Mit allen Klangmöglichkeiten des frühbarocken Orchesters erzählt auch Heinrich Ignaz Franz Biber von den voranstürmenden Musketieren, dem Kriegsgott Mars und dem Klagen der Verwundeten. Biber war auf dem Höhepunkt seiner Karriere Hofkapellmeister, Dekan der Ausbildungsstätte für Chorknaben und Truchsess am Salzburger Hof. Seine Komposition entstand nur wenige Jahrzehnte nach dem Ende des Dreißigjährigen Krieges, der ein verwüstetes Europa hinterlassen hatte.

Neben der „Battalia“ stehen zwei Werke des 20. Jahrhunderts auf dem Programm, die fast zur gleichen Zeit, aber unter kaum gegensätzlicher vorstellbaren Bedingungen entstanden sind: Brittens Violinkonzert von 1938/39, das der Komponist in England und den USA schrieb, und Schostakowitschs 6. Sinfonie von 1939, geschrieben vor dem Hintergrund der politischen „Säuberungen“ Stalins insbesondere unter den Künstlern in der Sowjetunion.

Eine kostenlose Konzerteinführung bietet Dramaturgin Dr. Ute Lemm jeweils um 18.45 Uhr im Konzertfoyer an. Das Konzert wird am Freitag, den 06. Februar 2009 auf Deutschlandradio Kultur ab 20.03 Uhr übertragen.

Kartentelefon: 0385 / 5300 – 123; kasse@theater-schwerin.de

Foto: wildundleise.de


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]