Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Pr(eis)zeit vom 28.6.- 10.7.2010 im Schlosspark Center Schwerin!

Die sommerlichen Temperaturen draußen lassen die Preise in den Geschäften des Schlosspark-Centers dahin schmelzen.

Die Händler an den Aktionsständen haben keine Mühen gescheut und ihre Lager komplett für die neue Herbst- und Wintermode geräumt. Sie versprechen an den Aktionsständen noch ein umfangreiches Sommerangebot. Wer noch das eine oder andere Sommeroutfit sucht, wird bei der großen Auswahl bestimmt fündig und kann bei den Preisen sicherlich zwei oder drei Outfits zu den angebotenen Preisen gut mitnehmen. Neben Final Cut, Red Green und Triumph präsentieren sich engbers, Schuh Bode und die Parfümerie Douglas mit sensationellen Angeboten auf der Ladenstraße.

Besuchen auch Sie die einzelnen Pr(eis)zeit – Stände und lassen sich die tollen Schnäppchen nicht entgehen. Die Stände sind von 9.30 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet.

Janet Schulz


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]