Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Premieren-Zeit im Staatstheater im „Halloween-Monat“

Von Carmen bis Frikadellen

Mecklenburgisches Staatstheater SchwerinWas vor 135 Jahren mit der Uraufführung von Georges Bizets Oper „Carmen“ seinen erfolgreichen Anfang nahm, dann vor 22 Jahren mit dem „Eis-Duell“ der beiden „Carmen“ Katarina Witt und Debi Thomas bei den Winterspielen 1988 einen weiteren Höhepunkt fand, wird bestimmt auch Begeisterung 2010 in Schwerin auslösen: Am 15. Oktober gibt es die Ballett-Premiere „Carmen“ – in der Choreographie von Young Soon Hue und mit der musikalischen Begleitung der Staatskapelle von Judith Kubitz – im Großen Haus des Staatstheaters.

Eine weitaus deftigere Premiere wird hingegen am 19. Oktober an der Fritz-Reuter-Bühne gefeiert. „Frikadellen“ heißt die Aufführung – und hoffentlich sind genügend kalorienarme „Klopse“ für das bestimmt zahlreiche Publikum gebraten?

Auch die „Kids“ kommen im „Halloween-Monat Oktober“ auf ihre künstlerischen Kosten. Hier gilt „Der Wolf und die sieben Geißlein“ war gestern. Heute, also am 8. Oktober, wird „Max in der Wolfsschlucht“, eine märchenhafte Oper, im E-Werk in Kooperation mit der Schweriner Singakademie aufgeführt.

Nachdenklicher wird es am 28. Oktober: Mit „Terrorismus“ und „Tötet den Schiedsrichter“ werden am an einem Abend gleich zwei Premieren gespielt.

Natürlich gibt es im zehnten Monat des Jahres 2010 auch jede Menge Konzerte (unter anderem „Mozart um Vier“ am 10.Oktober im Konzertfoyer, das zweite Sinfoniekonzert der Saison 2010/11 im Großen Haus vom 25. bis 27. Oktober). Der traditionelle Herbst-Brunch findet am 17. Oktober im Konzertfoyer statt.

Weitere Infos zum Oktober-Programm des Mecklenburgischen Staatstheaters unter: www.theater-schwerin.de.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]