Puppentheater zu Gast

Am 8. August spielt ab 15 Uhr das „Kleine Theater“ aus Sanitz im Augustenstift, Schäferstraße 17, ein Märchen.
Mit den Händen erweckt die Puppenspielerin Ulrike Hacker ihre Puppen zum Leben und führt ein traditionelles Spiel auf. Alle Kinder ab drei Jahren sowie alle Junggebliebenen sind herzlich eingeladen. Die Unkosten betragen pro Person einen Euro. Lassen Sie sich in die Märchenwelt entführen und genießen Sie die Höhepunkte und Dramatik des Grimmschen Märchens. Die Veranstaltung wird organisiert und durchgeführt vom Kindergarten „Feldstadtmäuse“ in der Demmlerstraße und von der AWO-Familienbildungstätte in der Brunnenstraße. Finanziert wird das Spiel aus dem Programm „Soziale Stadt“.
Bernade Hartrampf-Yovogan


Produkttipps

Nach oben scrollen