Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Radsportlegende „Täve“ Schur zu Gast in Schwerin

Schleswig-Holstein-Haus zeigt am 27. April die Filmbiografie „Täve 80“

Der ehemalige Radrennfahrer Gustav „Täve“ Schur ist am Samstag, dem 27. April,  zu Gast im Schleswig-Holstein-Haus in der Puschkinstraße 12. Gezeigt wird um 18 Uhr in seinem Beisein der Film „Täve 80“. Im Anschluss an die 30-minütige Filmbiografie über die Radsportlegende  besteht die Möglichkeit, Täve Schur Fragen zu stellen, Bücher und DVD signieren zu lassen. Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow führt durch den vom Schleswig-Holstein-Haus organisierten Abend.

Gustav „Täve“ Schur, geboren am 23. Februar 1931 in Heyrothsberge/Magdeburg, war in der DDR einer der populärsten Sportler (9x DDR-Sportler des Jahres) und als Radrennfahrer bei den Olympischen Spielen 1956 in Melbourne und 1960 in Rom erfolgreich. Zudem war er zweimaliger Weltmeister im Straßen-Einzelrennen. Neben seinem sportlichen Erfolg war er von 1958 bis 1990 Volkskammerabgeordneter. Von 1998 bis 2002 gehörte er dem Deutschen Bundestag an.

Karten für die Veranstaltung sind im Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstraße 12, erhältlich. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro. Reservierungen sind telefonisch unter 0385 5555 27 möglich.


Ähnliche Beiträge

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]

Schmierfinken bei Lehmkuhlen erwischt

Schwerin: In den gestrigen frühen Abendstunden gingen der Bundespolizei zwei 18-jährige Schmierfinken ins Netz. Nachdem durch einen Lokführer einer Regionalbahn auf der Strecke Schwerin Hbf. – Hamburg Hbf. bekannt wurde, dass sich Personen auf einem Bahngebäude (Schalthaus) in der Nähe der Ortschaft Lehmkuhlen aufhalten sollen, konnten Bundespolizisten die beiden 18-jährigen nach der Absuche des Bereiches […]