Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Schwerin hat die Chance genutzt!

Bürgerinnen und Bürger können stolz auf das Erreichte sein

Angelika Gramkow (Foto: Stadt Schwerin)Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow hat anlässlich des Jubiläums am 3. Oktober eine positive Bilanz für die Landeshauptstadt Schwerin gezogen: „Zum 25. Jahrestag der Deutschen Einheit und zum 25. Geburtstag der Landeshauptstadt können wir stolz auf das Erreichte sein. Schwerin hat als Stadt, als Wirtschafts- und als Wohnstandort die Möglichkeit zu einer demokratischen Entwicklung durch das gemeinsame Engagement der Stadtgesellschaft, der Vereine, der Unternehmen und der Politik erfolgreich genutzt. Wir wachsen wieder. Arbeits- und Ausbildungsplätze bieten Perspektiven. Das Stadtbild wird schöner und schöner. Kunst und Kultur, Natur und Landschaft blühen und verzaubern uns und unsere Gäste auf dem Weg zum Weltkulturerbe. Familienfreundlichkeit und Bildungsoffensive sind und bleiben Schwerpunkt unserer Arbeit. Dabei übersehen wir nicht, dass es Arbeitslosigkeit gibt, soziale Probleme insbesondere im Alter zunehmen, die Armut besonders Familien und Kinder belastet und die finanzielle Situation der Landeshauptstadt angespannt ist. Gemeinsam werden wir aber weiter an Fortschritten in unserer Stadt arbeiten und dabei auch die Herausforderung der Zuwanderung bewältigen.“

Quelle: LHS


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]