Tag des Einbruchschutzes am 26. Oktober 2015

Handwerkskammer, IHK und LKA laden zu Informationstag ein

Die Handwerkskammer Schwerin, das Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern und die Industrie- und Handelskammer zu Schwerin laden im Rahmen der Sicherheitspartnerschaft am 26. Oktober 2015 um 13.30 Uhr zu einem gemeinsamen Informationstag ein. Die Veranstaltung findet im Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Schwerin, Werkstraße 600, 19061 Schwerin, statt. Im Mittelpunkt der Vortrags- und Präsentationsveranstaltung steht das Thema Einbruchschutz. Fachfirmen und Sicherheitsexperten informieren im Rahmen der Veranstaltung rund um die Thematik. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Im Jahr 2014 wurde in Mecklenburg-Vorpommern 3.526 Mal in Gewerbeobjekte und 1.530 Mal in private Häuser und Wohnungen eingebrochen. Nur etwa jeder vierte Fall konnte aufgeklärt werden. Dies zeigt, wie wichtig es für alle Gewerbetreibenden, aber auch für Hauseigentümer und Wohnungsbesitzer ist, ihr Eigentum effektiv zu schützen. Dabei spielen moderne elektronische Sicherungssysteme, Präventionsmaßnahmen und Überwachungstechniken neben mechanischen Sicherungen von Türen und Fenstern eine immer größere Rolle.

In einer begleitenden Ausstellung können sich die Teilnehmer über die gewerblichen Angebote der Referenten sowie kriminalpolizeiliche Beratungsangebote informieren. Experten stehen hier für Ihre individuellen Fragen gerne zur Verfügung.

Nähere Informationen sowie die Onlineanmeldung zur Veranstaltung sind abrufbar auf den Internetseiten der IHK zu Schwerin unter www.ihkzuschwerin.de, DOKUMENT-NR. 23999.


Produkttipps

Nach oben scrollen