Sven Gäsert

KKH: Druckgeschwüre sind häufigstes Pflegeproblem

Pflegebedürftige müssen alle zwei Stunden in eine neue Position gebracht werden Schwerin, 18.11.2008 – Das schwerste und zugleich häufigste Problem in der Pflege ist das Wundliegen. Das ist nicht nur im Krankenhaus oder Altersheim so, sondern tritt auch im häuslichen Umfeld auf. Ein Druckgeschwür, auch Dekubitus genannt, kann nur schwer behandelt werden. „Es entsteht, wenn …

KKH: Druckgeschwüre sind häufigstes Pflegeproblem mehr »

Scroll to Top