Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

15-jähriger in der Hegelstraße ausgeraubt

Geschädigter erlitt Verletzungen im Gesicht und an den Augen – Täter stahlen Portmonee und Smartphone

Schwerin – Mit insgesamt fünf Funkwagenbesatzungen waren das Polizeihauptrevier Schwerin und der Kriminaldauerdienst in der Nacht zum Samstag im Stadtteil Mueßer Holz im Einsatz. Zuvor soll ein 15-jähriger Geschädigter gegen 01:30 Uhr im Haltestellenbereich der Straßenbahn in der Hegelstraße von vier unbekannten Männern überfallen und ausgeraubt worden sein. Das Opfer bestätigte den Polizisten gegenüber, dass er von den Tatverdächtigen unvermittelt zu Boden gebracht, geschlagen und getreten wurde. Schließlich setzten die Tatverdächtigen Reizstoff gegen ihn ein und stahlen ihm Portmonee und Smartphone. Der Geschädigte erlitt Verletzungen im Gesicht und an den Augen.

Aufgrund seiner Augenreizung und des plötzlichen Tatablaufs konnten nur vage Täterbeschreibungen in Erfahrung gebracht werden. Dennoch stellte die Polizei während der Fahndungsmaßnahmen vier Männer im Alter von 19 bis 21 Jahren in Tatortnähe fest. Die Durchsuchung der Personen führte weder zum Auffinden von Tatbeute noch zum Auffinden eines Reizstoffsprühgerätes. Auch die Absuche nach den Gegenständen im Tatortumfeld blieb bislang ohne Erfolg. Alle vier Männer aus Schwerin wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Die Kriminalpolizei ermittelt im Weiteren wegen des Verdachts des schweren Raubes und ruft in diesem Zusammenhang Zeugen dazu auf, sichbei Hinweisen und Beobachtungen zum Tatgeschehen bei der Schweriner Polizei unter der Telefonnummer 0385 51800 oder über die Internetwache www.polizei.mvnet.de zu melden.


Ähnliche Beiträge

Leichenfund im Schweriner Pfaffenteich

Am gestrigen Morgen entdeckten gegen 06.45 Uhr zwei junge Frauen einen leblosen Körper im Pfaffenteich. Polizei und Feuerwehr eilten zum Einsatzort. Durch die Kameraden der Berufsfeuerwehr wurde eine weibliche Leiche aus dem Wasser geborgen. Bei der Person handelt es sich um eine 68-jährige Frau aus Boizenburg. Es gibt derzeit keine Hinweise auf eine Straftat. Eine […]

Schweriner Light Ride-Motorraddemo

Am 31.08.2019 findet die »Schweriner Light Ride-Motorraddemo« für krebskranke und sozial schwache Kinder statt. Erwartet werden ca. 300 Teilnehmer, die gegen 20.00 Uhr vom Treffpunkt »Berta-Klingberg-Platz« aus durch die komplette Innenstadt fahren werden. Der Aufzug kann eine Länge bis 2 km erreichen. Ziel und Ende der Demo ist das Südufer des Pfaffenteiches. Die geplante Ankunft […]

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]