26jähriger Mann in Wismar verletzt

Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung

Bei einer gefährlichen Körperverletzung in Wismar, wurde am Samstagabend ein 26 Jahre alter Mann zusammengeschlagen und dabei verletzt. Der Vorfall ereignete sich gestern Abend in einem Lokal in der Hansestadt. Ersten Erkenntnissen nach betraten gegen 20:30 Uhr fünf dunkel bekleidete Männer die Lokalität. Einer der Täter ging gezielt auf das Opfer zu, brachte ihn zu Boden und schlug mehrfach auf ihn ein. Der Gast wurde dabei verletzt, erlitt Prellungen und Abschürfungen im Gesicht. Die Komplizen des Täters hielten sich im Hintergrund. Nach Zeugenangaben hatten diese vier Männer Schlagstöcke dabei, die jedoch nicht eingesetzt
wurden. Der Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion ermittelt jetzt in diesem Fall. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Täter der rechten Szene zugehörig sind. Eine politisch motivierte Tat liegt nach jetzigem Erkenntnisstand nicht vor. Die Ermittlungen dauern noch an.


Produkttipps

Nach oben scrollen