Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Botschafter des Papstes in Schwerin

Erzbischof Eterović bei Ministerpräsident und Landtagspräsidentin

Der Apostolische Nuntius in Deutschland, Erzbischof Dr. Nikola Eterović, besucht am Mittwoch (7. Oktober 2015) die Landeshauptstadt Schwerin. Um 10 Uhr wird er von Ministerpräsident Erwin Sellering zum Antrittsbesuch in der Staatskanzlei empfangen. Danach wird er Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider einen Besuch im Schweriner Schloss abstatten. Am Nachmittag steht ein Rundgang durch die Stadt auf dem Programm.

Eterović wurde 1951 in Jugoslawien (heute Kroatien) geboren. Er studiert in Split und Rom Theologie. 1999 erhielt er die Bischofsweihe und wurde Nuntius in der Ukraine. Neben seiner kroatischen Muttersprache spricht er Italienisch, Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch und Ukrainisch fließend, dazu etwas Polnisch und Russisch. Papst Franziskus entsandte ihn 2013 als Apostolischen Nuntius für Deutschland.

Hintergrund:
Der Apostolische Nuntius ist der ständige Vertreter des Heiligen Stuhles bei der Regierung eines Staates. Er ist also Botschafter des Papstes. Der Nuntius nimmt die Interessen des Staates Vatikanstadt wahr und vertritt den Papst als Kirchenoberhaupt gegenüber den Ortskirchen des entsprechenden Landes.

In vielen Staaten, auch in Deutschland, ist der Nuntius Doyen des Diplomatischen Korps. Der Doyen spricht bei offiziellen Anlässen als Vertreter des gesamten diplomatischen Korps und vertritt insbesondere die Interessen der kleineren Staaten. Der Sitz eines Nuntius wird Apostolische Nuntiatur genannt. Die Apostolische Nuntiatur in Deutschland ist in Berlin.

 

Quelle: Erzbischöfliches Amt Schwerin


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]