Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Die Grün Weißen müssen gegen Tabellendritten ran

Handballerinnen hoffen auf weiteren Heimsieg

Am kommenden Sonntag bestreitet der SV Grün Weiß Schwerin sein vorletztes Heimspiel der Saison. Gast ist  kein Geringerer als der Frankfurter HC, derzeit Tabellendritter in der 3. Liga und in dieser Partie sicherlich auch der Favorit. In der letzten Woche gelang den Frankfurterinnen ein deutlicher 29:23 Erfolg gegen den TSV Owschlag. Unsere Damen, die fünf der letzten sechs Spiele gewinnen konnten, wollen natürlich versuchen, diesen FHC ein wenig zu ärgern und gerade gegen die an der Spitze stehenden Teams zeigt sich Schwerin ja bekanntermaßen gern von seiner Schokoladenseite.

Auch der Buxtehuder SV kann davon ein Lied singen. Vor knapp zwei Wochen mussten sie sich unserem Team mit 30:29 geschlagen geben. Nach dem Auswärtssieg in Altlandsberg vom letzten Wochenende ist die Euphorie in der Mannschaft groß und alle hoffen auf ein volles Haus, um einen weiteren Heimsieg einzufahren. Das Hinspiel, nach dem Trainerwechsel damals zum ersten Mal mit Tilo Labs auf der Bank, verloren die Grün Weißen knapp mit 25:27, wobei die Partie lange offen gehalten werden konnte. Vor allem Vivien Bartlau und Wendy Künzel konnten in dieser Begegnung überzeugen.

Rückraumspielerin Vivien Erdmann, die im Hinspiel noch wegen einer Verletzung fehlte, wird diesmal dabei sein, so dass Trainer Labs also aus dem Vollen schöpfen kann und seinen Damen sicherlich die richtige Strategie verpassen wird.
Anwurf ist, wie immer, um 16:45 Uhr in der Halle an der Reiferbahn.

Ralf Grünwald


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]