Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

DWS provoziert Schlägerei auf dem Marienplatz

Schnelles Eingreifen der Polizei verhinderte weitere Ausschreitungen / Der Staatsschutz ermittelt

Am Montagabend, gegen 20.20 Uhr kam es auf dem Marienplatz zu tätlichen Auseinandersetzungen zwischen Mitgliedern der  Vereinigung DWS und einer Gruppe von  jugendlichen Afghanen und Deutschen. Wie es von Seiten der Polizei heißt, hätten sich etwa 7 Heranwachsende versammelt um Geburtstag zu feiern. Die Zusammenkunft wurde jedoch durch einzelne Personen von „Deutschland wehrt sich“ massiv gestört. Einer der Männer, ein polizeibekannter 34-jähriger Schweriner, soll sich zunächst mit einem weißen Bettlaken als „Araber“ verkleidet haben. Dabei nahm er einen Rucksack, näherte sich den feiernden Jugendlichen und warf den Rucksack mit dem Ruf „Allahu Akbar“ völlig unvermittelt in die Gruppe, in der zunächst Panik ausbrach. Gleichzeitig wurden die ausländischen Jugendlichen von weiteren DWS-Anhängern immer wieder beleidigt. Als sich die Verunglimpften daraufhin zur Wehr setzten, kam es zu Handgreiflichkeiten und wechselseitigen Beleidigungen. Die gesamten Handlungen wurden von „DWS“-Angehörigen gefilmt, was ebenfalls zur Eskalation des Konfliktes beitrug.

Die schnell am Tatort eintreffenden Polizeibeamten konnten kurz darauf die Auseinandersetzungen beenden. Der Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Schwerin hat die Ermittlungen aufgenommen. Um weitere sachdienliche Zeugenhinweise wir gebeten. Diese nimmt die Schweriner Polizei unter 0385- 51800 oder unter der Internetwache www.polizie.mvnet.de entgegen.


Ähnliche Beiträge

Leichenfund im Schweriner Pfaffenteich

Am gestrigen Morgen entdeckten gegen 06.45 Uhr zwei junge Frauen einen leblosen Körper im Pfaffenteich. Polizei und Feuerwehr eilten zum Einsatzort. Durch die Kameraden der Berufsfeuerwehr wurde eine weibliche Leiche aus dem Wasser geborgen. Bei der Person handelt es sich um eine 68-jährige Frau aus Boizenburg. Es gibt derzeit keine Hinweise auf eine Straftat. Eine […]

Schweriner Light Ride-Motorraddemo

Am 31.08.2019 findet die »Schweriner Light Ride-Motorraddemo« für krebskranke und sozial schwache Kinder statt. Erwartet werden ca. 300 Teilnehmer, die gegen 20.00 Uhr vom Treffpunkt »Berta-Klingberg-Platz« aus durch die komplette Innenstadt fahren werden. Der Aufzug kann eine Länge bis 2 km erreichen. Ziel und Ende der Demo ist das Südufer des Pfaffenteiches. Die geplante Ankunft […]

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]