Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

EM-Halbfinale gepackt…

Sarah Scheurich hofft auf Box-Finale in Bukarest


Aktuell finden die Box-Europameisterschaften der Frauen in Bukarest statt. Aus deutscher Sicht gibt es dabei viel Grund zur Freude, denn mit Anne Marie Stark (Gewichtsklasse bis 48 Kilogramm) und Schwerins Sarah Scheurich (Gewichtsklasse bis 75 Kilogramm) stehen zwei Faustkämpferinnen des Deutschen Boxverbandes im Halbfinale und haben damit eine Medaille (Bronze) schon sicher.

Sarah Scheurich bezwang im entscheidenden Kampf um den Einzug in das Halbfinale die Ukrainerin Kateryna Shambir mit 2:1. Am Freitag muss Sarah dann gegen Leyla Javadova aus Aserbaidschan um den Einzug ins Finale boxen. Im zweiten Halbfinalkampf in dieser Gewichtsklasse stehen sich Timea Nagy (Ungarn) und Mireille Fontijn Nouchka (Niederlande) gegenüber.
In der Gewichtsklasse bis 48 Kilogramm gibt es folgende Duelle um den Einzug in das Finale: Anne Marie Stark versus Steluta Duta (Rumänien) und Sevda Asenova (Bulgarien) versus Ayse Gagrir (Türkei).

Die meisten Faustkämpferinnen im EM-Halbfinale 2014 in Bukarest stellen Russland sowie Rumänien (je fünf Boxerinnen) und Ungarn sowie Bulgarien (je vier Boxerinnen). Aus Frankreich sowie Italien kommen je drei Boxerinnen, aus der Ukraine, England, Aserbaidschan, Türkei, Polen, Irland sowie Deutschland je zwei Boxerinnen und aus den Niederlanden und Kroatien je eine Boxerin.

Mit viel Spannung wird das Ergebnis in der Gewichtsklasse bis 60 Kilogramm erwartet, in dem im Halbfinale die erfolgreichste Amateur-Boxsportlerin aller Zeiten, Katie Taylor (Irland), im Halbfinale gegen die Bulgarin Denitsa Jelisewa boxen muß. Im dortigen zweiten Halbfinale kämpft die mega-starke Russin Sofya Ochigava gegen Estelle Mossely (Frankreich). Gibt es das Traum-Finale (Gewichtsklasse bis 60 Kilogramm) Katie Taylor gegen Sofya Ochigava?! – Vielleicht.

Klasse wäre es allerdings viel mehr, wenn Sarah Scheurich das Finale schaffen würde – und dann ist alles möglich!

Marko Michels


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]