Erneuter Diebstahl eines Ampelmännchens verhindert

Wachmann erwischte Täter auf frischer Tat

In der Nacht zum Freitag wurde ein erneuter Diebstahl eines Ampelmännchens am Südufer Pfaffenteichs verhindert. Gerade als der Täter dabei war, die Figur aus der Verankerung der dortigen Ausststellung zu reißen, wurde er vom Wachmann des eingesetzten Sicherheitsdienstes überrascht. Der Schreck bei dem Unbekannten war derart groß, dass er das Ampelmännchen sofort fallen ließ und Richtung Mecklenburgstraße davon lief.

Der Tatverdächtige konnte wie folgt beschrieben werden:
– ca. 20 Jahre alt
– 170 cm groß
– kurze Haare
– kurze Hose

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter 0385/5180-1560.


Produkttipps

Nach oben scrollen